AVV

Wettbewerb im AVV

Der AVV ist für die Auftragsvergabe im AVV-Regionalbusverkehr sowie für die Auftragsgabe der mit dem AVV-Regionalbusverkehr in Zusammenhang stehenden Hilfstätigkeiten (insbesondere Fahrausweiskontrolle, Qualitätskontrolle, Fahrgastzählungen) zuständig. Seit 2016 setzt der AVV im Zuge der europaweiten Ausschreibungsverfahren konsequent auf Wettbewerb bei der Vergabe von Verkehrsleistungen im AVV-Regionalbusverkehr. 

Neben den wirtschaftlichen und organisatorischen Vorteilen profitieren hiervon vor allem auch unsere Fahrgäste. Eine Weiterentwicklung des Fahrplan-Angebots, die Verbesserung von Tarifstrukturen sowie eine einheitlich zeitgemäße Qualität der Fahrzeuge, beispielsweise in Bezug auf Barrierefreiheit und moderne Umweltstandards, sind positive Effekte, die nach und nach im zukünftigen Wettbewerb umgesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie detaillierte Informationen zu allen aktuellen Vorabbekanntmachungen und Vergabeverfahren im AVV-Regionalbusverkehr.

EU Ausschreibungen

AVV-Regionalbus: Linienbündel Wittelsbacher Land 02 (öDA 13.12.2020 bis 09.12.2028)

Die AVV-Regionalbusse des Linienbündels Wittelsbacher Land 02 fahren im Landkreis Aichach-Friedberg.

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag ab 13.12.2020 bis 09.12.2028

Hier gehts zur Vorabbekanntmachung

Hier gehts zur Auftragsbekanntmachung

Hier gehts zur Berichtigung der Auftragsbekanntmachung

AVV-Regionalbus: Linienbündel Wittelsbacher Land 02 (öDA 01.01.2022 bis 31.12.2022)

Am 17.12.2019 wurde eine Auftragsbekanntmachung im EU-Amtsblatt 2019/S 243-597368 über die Ausschreibung Linienbündel „Wittelsbacher Land 02 (öDA vom 13.12.2020 bis zum 09.12.2028) veröffentlicht. Am 15.04.2020 wurde bezüglich dieses Verfahrens ein Nachprüfungsantrag bei der Vergabekammer Südbayern eingeleitet. Gegen den am 12.01.2021 erfolgten Beschluss der Vergabekammer Südbayern hat der zuständige Aufgabenträger, Landkreis Aichach-Friedberg, sofortige Beschwerde vor dem Bayerischen Oberten Landesgericht eingelegt. Mit Beschluss vom 24.06.2021 hat das Bayerische Oberste Landesgericht entschieden, das Beschwerdeverfahren auszusetzen und die Angelegenheit zur Klärung der Auslegung des Unionsrechts dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorzulegen. Die/Der zuständige/n Aufgabenträger im Nahverkehrsraum Augsburg haben nach Art. 8 Bay ÖPNVG die originäre Aufgabe der Planung, Organisation und Sicherstellung des allgemeinen ÖPNV und wirken dabei als Gesellschafter der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (nachfolgend Auftraggeber) gem. Art. 7 und 10 Bay ÖPNVG bei der Sicherung und Verbesserung des AVV-Regionalbusverkehrs zusammen. Vor diesem Hintergrund muss die Verkehrsleistung des Linienbündels „Wittelsbacher Land 02“ Sicherstellung des Verkehrs für den Übergangszeitraum anderweitig vergeben werden.

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag ab 01.01.2022 bis 31.12.2022

Hier gehts zur Auftragsbekanntmachung

On-Demand-Verkehr Holzwinkel

Der On-Demand-Verkehr Holzwinkel verkehrt im  Landkreis Augsburg.

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag von 11.12.2022 bis zum 13.12.2025

Hier gehts zur Vorabbekanntmachung

Sonstiges: Beschaffung und Inbetriebnahme eines Intermodal Transport Control Systems (ITCS) als Teil einer ganzheitlichen Fahrgastinformation im AVV

Als zentralen Baustein und entscheidende Grundlage zur Bereitstellung qualitativ hochwertiger Echtzeitdaten für alle konsumierenden Systeme plant der AVV ein „eigenes“, mandantenfähiges Betriebsleitsystem (Intermodal Transport Control System – ITCS) für den AVV-Regionalbusverkehr zu errichten, um allen Regionalbusunternehmen der AVV-Region einen gleichen und diskriminierungsfreien Zugang zu einem solchen, Echtzeitdaten generierenden System zu gewähren. Diese Ausschreibung dient daher der Beschaffung und Inbetriebnahme eines Intermodal Transport Control Systems (ITCS) als Teil einer ganzheitlichen Fahrgastinformation im AVV. Näheres findet sich in den Vergabeunterlagen.

Hier geht's zur Auftragsbekanntmachung

Berichtigung der Auftragsbekanntmachung

Sonstiges: Fortschreibung des Nahverkehrsplan Stadt Augsburg, Landkreis Dillingen a.d.Donau, Landkreis Augsburg und Landkreis Aichach-Friedberg

Die Aufgabenträger im AVV haben im Jahr 1999 einen Nahverkehrsplan aufgestellt, der jeweils in den Jahren 2006 und 2015 fortgeschrieben wurde. Gegenstand dieser Vergabe ist die Fortschreibung des Nahverkehrsplans für den Nahverkehrsraum Augsburg. Der Auftraggeber erwartet, dass der Nahverkehrsplan durch den Auftragnehmer erstellt wird und hierbei eine intensive Abstimmung mit ihm und weiteren einzubeziehenden Akteuren erfolgt. Näheres findet sich in den Vergabeunterlagen.

Hier gehts zur Auftragsbekanntmachung

Sonstiges: Verkehrserhebung im Jahr 2021/2022 im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV)

Gegenstand der Vergabe ist die verbundweite Verkehrserhebung auf dem Gebiet des Augsburger Tarif- und Verkehrsverbund (AVV).

Hier gehts zur Auftragsbekanntmachung

Sonstiges: Durchführung Fahrausweiskontrolle etc.

Durchführung von Fahrausweiskontrollen auf den in den Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund integrierten AVV-Regionalbuslinien
Qualitätskontrollen (im Rahmen von Fahrausweisprüfungen und als separate Kontrollen, u.a. Überprüfung der Haltestellen, der Fahrzeugbeschilderung, der Fahrscheindrucker, Überprüfung des Fahrpersonals, insb. Verhalten gegenüber Fahrgästen), die Abwicklung des Forderungseinzuges aus dem erhöhten Beförderungsentgelt (EBE), Bearbeitung der mündlichen und schriftlichen Kundeneinsprüche sowie Fahrgastzählungen, -erhebungen, Fahrzeitaufnahmen müsste aufgenommen werden.

Hier gehts zur Auftragsbekanntmachung

Nationale Ausschreibungen nach UVgO

Ausschreibung der AVV-Rufbuslinie 509

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag über Personenbeförderung vom 01.09.2021 bis 31.07.2023

Klicken Sie hier zur Auftragsbekanntmachung

Hier geht’s zu den Ausschreibungsunterlagen

Ausschreibung der AVV-Rufbuslinie 530

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag über Personenbeförderung vom 12.12.2021 bis 10.12.2022

Klicken Sie hier zur Auftragsbekanntmachung

Hier geht’s zu den Ausschreibungsunterlagen