AVV

Datenschutzerklärung

Grundsatz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden von der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH entsprechend der gesetzlichen Vorschriften der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO) des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) verarbeitet.


Verantwortlicher i.S.d. DSGVO

Im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) sind aufgrund der im AVV geltenden Rollen- und Aufgabenverteilung unterschiedliche Verantwortliche i.S.d. DSGVO gegeben.

Soweit in den nachfolgenden Punkten kein anderer Verantwortlicher benannt, ist für die auf unseren Webseiten erhobenen persönlichen Daten verantwortlich:

Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (AVV GmbH)
Prinzregentenstraße 2, 86150 Augsburg


Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

In der Regel werden bei einem Besuch auf unseren Seiten keine persönlichen Daten von Ihnen erhoben. Auf unserem Webserver werden standardmäßig der Name Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, die übertragene Datenmenge sowie Datum und Dauer des Besuches zu statistischen Zwecken und zur Gewährleistung der Systemsicherheit gespeichert und ausgewertet. Diese Informationen lassen allerdings keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Persönliche Daten wie E-Mail-Adresse, Name und Postadresse sowie diverse weitere von Ihnen genannten Daten werden in der Regel nur dann zweckbezogen zur Beantwortung Ihres Anliegens erhoben, wenn Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke eingewilligt haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen bzw. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f) DSGVO die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder Dritten erforderlich ist, z.B. bei:

  • Nutzung von Kontaktformularen (z.B. Kontakt, Kritik und Anregungen, Fahrgastbeirat)
  • Anfragen an die Presseabteilung 
  • Anfragen an das AVV-Kundencenter zu Fahrpreisen, Verbindungen etc.
  • Teilnahme an Gewinnspielen

In diesen Fällen wird jedoch systemtechnisch auch die IP-Adresse Ihres Rechners erhoben und zur Gewährleistung der Systemsicherheit gespeichert und ausgewertet. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht für Werbezwecke genutzt oder an Dritte weitergegeben. 


Empfänger personenbezogener Daten

Für die Durchführung der Datenverarbeitung zu den vorstehend benannten Zwecken bedient sich die Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH verschiedener Kategorien von Auftragsverarbeitern. Zum Einsatz kommen z.B. Auftragsverarbeiter für die Betreuung von benötigter Hard- und Software und die Zurverfügungstellung von Speicherplatz zum Einsatz.


Kommunikation per E-Mail

Für den Fall, dass Sie mit uns per E-Mail kommunizieren möchten, weisen wir vorsorglich darauf hin, dass diese Informationen unverschlüsselt übertragen werden und somit auf dem Transportweg von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können. Vertrauliche Daten sollten Sie deshalb auf einem sicheren Weg (z.B. per Briefpost) übermitteln. Soweit Sie uns vertrauliche Daten per E-Mail übermitteln, gehen wir davon aus, dass Sie mit einer Beantwortung auf diesem Weg einverstanden sind.


Nutzung von Kontakt-Formularen auf dieser Website

Formular Anregung & Kritik:

Die von Ihnen über dieses Formular übermittelten personenbezogenen Daten werden an das AVV-Kundencenter (kundencenter@avv-augsburg.de) und zur Bearbeitung automatisch in eine Oracle-Datenbank eines von der swa-Holding eingesetzten Sub-Unternehmers weitergeleitet. Hierfür besteht zwischen AVV und swa ein Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung. Die Datenübertragung erfolgt SSL-verschlüsselt. Die Weiterleitung von Vorgangsdaten an AVV-Partnerunternehmen zur Stellungnahme erfolgt in der Regel anonymisiert über ein mit Benutzername und Passwort geschütztes Internetportal. Zur Bearbeitung Ihrer Beschwerde kann es jedoch notwendig sein, auch Ihre personenbezogenen Daten an das betroffene AVV-Partnerunternehmen weiterzuleiten. Dies erfolgt z.B. bei rechtlichen Ansprüchen oder wenn die Beschwerde außerhalb des Zuständigkeitsbereichs das AVV fällt. In diesen Fällen werden Sie über die Weiterleitung informiert. Alle in der Datenbank gespeicherten personenbezogenen Daten werden 3 Jahre nach Eingabe automatisch gelöscht. 
 

Formular Abo-Bestellung:

Die von Ihnen bei der Abo-Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten werden direkt an das beim Online-Bestellvorgang oder auf dem gedruckten Bestellschein genannte zuständige Verkehrsunternehmen weitergeleitet und beim AVV oder auf unseren Servern nicht zwischengespeichert. Der AVV speichert diese Daten nicht und hat keinen Zugriff auf die hier von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten.
 

Verantwortlicher i.S.d. DSGVO für den Geltungsbereich Zone 10/20 und Innenraum:

Bei einer Abo-Bestellung für die Zone 10/20 (Innnenraum) von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ist Verantwortlicher i.S.d. DSGVO:

Stadtwerke Augsburg Holding GmbH
Stabsstelle Beauftragtenwesen – Datenschutz
Hoher Weg 1
86152 Augsburg

oder per Fax: 0821/6500-14031

Detaillierte Informationen zum Datenschutz für Abos des Vertragspartners swa finden Sie auf deren Website unter https://www.sw-augsburg.de/datenschutz.
 

Verantwortlicher i.S.d. DSGVO für den Geltungsbereich ab Zone 30 und anderweitige Bereiche:

Bei einer Abo-Bestellung ab Zone 30 bzw. für die Bereiche, die nicht den Innenraum betreffen, von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ist Verantwortlicher i.S.d. DSGVO: 

DB Vertrieb GmbH
Stephensonstraße 1
60326 Frankfurt

E-Mail: ecommerce-datenschutz@bahn.de

Detaillierte Informationen zum Datenschutz für Abos des Vertragspartners DB Vertrieb GmbH finden Sie auf deren Website unter https://www.bahn.de/p/view/home/datenschutz/schutz.shtml.
 

Formular Kundenkarten-Bestellung für Schüler und Auszubildende:

Laut Ziffer 7.8.1.1 der Tarifbestimmungen gelten Schülerwochen- und monatskarten (Ausbildungsverkehr) nur in Verbindung mit einer entsprechenden Kundenkarte als gültiger Fahrausweis. Diese werden entweder vom AVV oder von der swa ausgestellt.
 

Kundenkarten swa

Für von der swa für die Zonen 10 und 20 ausgestellte Kundenkarten ist Verantwortlicher i.S.d. DSGVO: 

Stadtwerke Augsburg Holding GmbH
Stabsstelle Beauftragtenwesen – Datenschutz
Hoher Weg 1
86152 Augsburg

oder per Fax: 0821/6500-14031

Detaillierte Informationen zum Datenschutz für von der swa ausgestellte Kundenkarten finden Sie auf deren Website unter https://www.sw-augsburg.de/datenschutz.
 

Kundenkarten AVV

Für vom AVV ausgestellte Kundenkarten ist Verantwortlicher i.S.d. DSGVO die Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH.

Die von Ihnen über dieses Formular übermittelten personenbezogenen Daten werden an das AVV-Kundencenter (kundencenter@avv-augsburg.de) weitergeleitet und zur Bearbeitung automatisch an ein internes Datenbanksystem übertragen. Online übermittelte Berechtigungsnachweise werden nach Prüfung automatisch nach 14 Tagen gelöscht.
 

Formular Fahrgastbeirat

Der AVV-Fahrgastbeirat ist kein Organ der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH. Falls Sie über das Kontaktformular eine E-Mail schreiben, werden ihre personenbezogenen Daten vom AVV und den Mitgliedern des AVV-Fahrgastbeirates ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert, ggf. an das betreffende Verkehrsunternehmen weitergeleitet. Verantwortlicher i.S.d. DSGVO ist der jeweilige Empfänger.


Fahrausweiskontrolle und Erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE)

Für die Ausweiskontrollen in den AVV-Regionalbussen und den Einzug des Erhöhtes Beförderungsentgelt hat die Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH die Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH beauftragt.
 

Fahrausweiskontrolle

Die Fahrausweiskontrolle erfolgt sowohl bei digitalen als auch bei Fahrausweisen in Papierform durch Sichtkontrolle. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten erhoben. 
 

Erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE)

Wenn Sie bei einer Kontrolle keinen für die Fahrt gültigen Fahrausweis vorzeigen konnten, ist ein erhöhtes Beförderungsentgelt fällig. Zur Geltendmachung und Abwicklung desselben aber auch für die strafrechtliche Verfolgung benötigen wir von Ihnen personenbezogene Daten.

Eine Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall und ausschließlich gegenüber folgenden Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern: Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH für die Durchführung des Prüfdienstes sowie die Forderungsabwicklung unter Einschaltung eigener Subunternehmer wie z.B. ein externes Inkassounternehmen zur Forderungsbeitreibung. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland erfolgt nicht.


Nutzung von WLAN in den AVV-Regionalbussen

Bei Nutzung von WLAN in den AVV-Regionalbussen kommt ein Vertrag mit der Fa. Stahl Computertechnik GmbH, Hauptplatz 11, 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm zustande. In diesem Fall ist die Fa. Stahl Computertechnik GmbH Verantwortliche i.S.d. DSGVO.


Gewinnspiele

Im Rahmen von Gewinnspielen an uns übermittelte personenbezogene Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben und nach Beendigung und Auslosung aus unseren Systemen gelöscht.


Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website [wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Beteriebssystem, Refferer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage] werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
 

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.
 

Browser Plugin / Widerspruch gegen Datenerfassung durch Google Analytics

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Das Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics ist mit Chrome, Internet Explorer 11, Safari, Firefox und Opera kompatibel. Damit das Add-on funktioniert, muss es in Ihrem Browser korrekt geladen und ausgeführt werden.Für Internet Explorer müssen Drittanbieter-Cookies aktiviert werden.


Nutzung der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) und der App AVV.mobil

Bei der Nutzung der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) und der App AVV.mobil als reine Fahrplanauskunft werden keine persönlichen Daten erhoben. 

Bei Nutzung des Online-Ticketshop werden Sie zu unserem Partner swa (Verantwortlicher i.S.d. DSGVO) weitergeleitet. Hier eingegebene persönliche Daten werden direkt bei der swa gespeichert und verarbeitet. Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.sw-augsburg.de/datenschutz.


Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy


Nutzung von Cookies

Um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die Internetseite verwendet zudem Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sogenannte Cookies. Hierzu verweisen wir auf die Ausführungen zur Nutzung von Google Analytics in dieser Erklärung.


Externe Links

Die Datenschutzbestimmungen erstrecken sich nicht auf die Webseiten anderer Anbieter, die mit unseren Webseiten verlinkt sind. Ebenso übernehmen wir keine Verantwortung für die Inhalte dieser Seiten.


Löschfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden für die oben genannten Zwecke sowie zur Wahrung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten (z. B. § 257 HGB, § 147 AO), soweit in den vorgenannten Punkten nicht anders genannt sind, solange gespeichert bzw. aufbewahrt, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.


Nutzung unserer Kontaktdaten durch Dritte

Der Nutzung unserer Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung- oder Informationsmaterialien widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Bei Nichtbeachtung behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte vor.


Auskunftsrecht und Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, solange dies gesetzlich zulässig ist. Ferner haben Sie das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt haben (Datenübertragbarkeit).

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese jederzeit auf demselben Wege widerrufen, auf dem Sie sie erteilt haben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben widersprechen, wenn die Datenverarbeitung auf Grund unserer berechtigten Interessen erfolgt. Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht eine E-Mail an datenschutz@avv-augsburg.de

Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden: datenschutz@avv-augsburg.de


Beschwerderecht

Sie haben ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde – dem bayerischen Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD) (https://www.datenschutz-bayern.de/).


Änderung der Datenschutzerklärung

Die Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH behält sich vor, ihre Datenschutzerklärung unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen anzupassen und fortzuschreiben.