Das Mobil-Abo 9 Uhr: für Spätaufsteher und Mobilbleiber

Fahren Sie Montag bis Freitag außerhalb der morgendlichen Stoßzeit mit einem unschlagbar günstigen Abo: wenn Sie werktags nicht vor 9 Uhr morgens unterwegs sein müssen oder wollen, sparen Sie mit dem Mobil-Abo 9 Uhr ganz entspannt viel Geld.

Ihr Mobil-Abo 9 Uhr gilt von Montag bis Freitag ab 9 Uhr früh, am Wochenende und an Feiertagen rund um die Uhr. Während dieser Zeiten können Sie beliebig oft innerhalb des von Ihnen ausgewählten Geltungsbereichs fahren.

Das Mobil-Abo 9 Uhr ist für 4 Geltungsbereiche erhältlich:

  • Innenraum - Zone 10 und 20
  • Innenraum Plus - Zone 10 bis 30
  • Außenraum - Zone 30 bis 70
  • Gesamtraum - Zone 10 bis 70

Das Mobil-Abo 9 Uhr gilt zwölf Monate lang. Danach ist das Mobil-Abo 9 Uhr jederzeit monatlich kündbar.

Ein Mobil-Abo 9 Uhr kann nur am 1. eines Monats begonnen werden. Geben Sie bitte zur rechtzeitigen Abwicklung des Abonnements Ihren Bestellschein zum 20. des Vormonats bei uns ab. Alternativ können Sie das Abo auch online bestellen, Ihr Fahrausweis wird Ihnen umgehend nach Hause geschickt.

Bei Online-Bestellungen für den Geltungsbereich 10 und/oder 20  muss der Bestellschein online ausgefüllt, ausgedruckt und an die avg geschickt werden.

Das Abo kommt mit der Zustellung oder Aushändigung des ersten Fahrausweises bzw. der Chipkarte zustande. Für Sie äußerst bequem: Die Raten werden monatlich per Bankeinzug abgebucht.

Kündigungen sind mit einer Frist von einem Monat ab Zustandekommen des Abos zum Ende eines jeden Monats möglich. Bei Ausgabe einer Chipkarte muss bei der avg unter Vorlage der Chipkarte gekündigt werden. Bei der Kündigung wird der Fahrausweis ungültig und ist spätestens bis zum 5. des darauf folgenden Monats zur Ausgabestelle zurückzubringen. Solange der Fahrausweis nicht zurückgegeben ist, wird der Monatsbetrag weiter abgebucht.

Endet das Abo vor Ablauf des jeweiligen 12-Monats-Zeitraumes, so wird für den abgelaufenen Zeitraum der Unterschied zwischen den Monatsbeträgen und den Preisen der entsprechenden Monatskarten für jedermann nacherhoben.

Zurück