AVV

Zur Schulzeit günstig wegkommen: Schülertickets

Als Schüler(in), Auszubildende(r), Student(in) oder Praktikant(in) in bestimmten, anerkannten Ausbildungsverhältnissen fahren Sie zwischen Wohn- und Ausbildungsort/Schule/Uni zum ermäßigten Ausbildungstarif. Fragen Sie uns am besten vorab, ob Ihre Ausbildung bzw. Ihr Kurs für die Tarifermäßigung anerkannt wird. Auf dem Bestellschein weisen Sie dann die Ausbildung nach. Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie von uns Ihre persönliche Kundenkarte.

Schülertickets: Zur Schulzeit günstig wegkommen

Die Schülerwochen- und Schülermonatskarte

Als Schüler(in), Auszubildende(r), Student(in) oder Praktikant(in) in bestimmten, anerkannten Ausbildungsverhältnissen fahren Sie zwischen Wohn- und Ausbildungsort/Schule/Uni zum ermäßigten Ausbildungstarif. Fragen Sie uns am besten vorab, ob Ihre Ausbildung bzw. Ihr Kurs für die Tarifermäßigung anerkannt wird. Auf dem Bestellschein weisen Sie dann die Ausbildung nach. Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie von uns Ihre persönliche Kundenkarte.

Bei den Schülerwochen- und Schülermonatskarten entspricht die Zahl der befahrenen Zonen der Preisstufe. Außerdem können Schüler die jeweils benötigen Monate auswählen. Die Laufzeit beträgt maximal elf Monate.

Bitte beachten Sie: Schülerwochen- und Schülermonatskarten sind weiterhin nur mit Kundenkarte gültig.

Preise in €
Schülerwochenkarte  11,50 €
 + 5,50 € jede weitere Zone
Schülerticket/-monatskarte   34,00 €
+ 15,50 € jede weitere Zone

Abbuchung: Für das Schülerticket sind Monatsraten im Abbuchungsverfahren möglich, bei den Schülerwochen- und Schülermonatskarten nach Bedarf.
Geltungsdauer: Schülerticket/Schülermonatskarte: Auswahl der tatsächlich benötigten Monate möglich, Laufzeit max. 11 Monate.

Hier können Sie die komplette Preistabelle als PDF herunterladen.

Jetzt Kundenkarte online bestellen

 

Die Schülerferienkarte: Auch im Sommer mobil bleiben

Die Schülerferienkarte

Die Schülerferienkarte gilt während der Sommerschulferien unter Vorlage der Schülerkundenkarte bzw. des Schülertickets. Mit ihr sind beliebig viele Fahrten möglich, sie ist nicht übertragbar und bietet keine Mitnahmemöglichkeit. Die Schülerferienkarte ist nur noch für zwei Geltungsbereiche - den Innenraum (Zone 10/20) und den Gesamtraum (Zonen 10-98) erhältlich.

Preise in €
Innenraum
(Zonen 10-20)
           36,50 €

Gesamtraum
(Zonen 10-98)

           83,00 €

Hier können Sie die komplette Preistabelle als PDF herunterladen.

Jetzt Kundenkarte online bestellen

 

Schulklassenticket: Der ermäßigte Fahrpreis

Schulklassen genießen beim AVV Sonderkonditionen, wenn sie zu bestimmten Zeiten unterwegs sind bzw. die Fahrt vorher angemeldet wurde.

Fahrpreise:

Für gemeinschaftliche Fahrten von Schulklassen mit mindestens 10 Teilnehmern können Sie folgende Ermäßigung in Anspruch nehmen: Jeder Erwachsene bzw. Schüler ab dem vollendeten 15. Lebensjahr zahlt den Fahrpreis der Streifenkarte für Kinder in der entsprechenden Preisstufe. Von 6 bis einschließlich 14 Lebensjahren bzw. bis einschließlich Klasse 8 der allgemeinbildenden Schulen zählen zwei Schüler als eine Person. Einzelne Schüler in den genannten Gruppen erhalten keine weitere Ermäßigung. Alternativ kann auch ein Schulklassenticket ausgestellt werden.

Beschränkung & Anmeldung

Die Ermäßigung wird nicht für Fahrten von Montag bis Freitag in der Hauptverkehrszeit von 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr gewährt. Ausnahmen sind ohne Anerkennung eines Rechtsanspruchs möglich, wenn die Fahrt mindestens vier volle Werktage vor Fahrtantritt beim AVV oder bei dem/den Verkehrsunternehmen, dessen/deren Verkehrsmittel in Anspruch genommen werden sollen, angemeldet wird und die Beförderung mit den fahrplanmäßig eingesetzten Fahrzeugen möglich ist.

Wichtig: Ab 20 Teilnehmern müssen Sie mindestens 4 volle Werktage vor Fahrtantritt die Zustimmung des AVV bzw. des/der Verkehrsunternehmen(s) einholen, mit dessen/deren Verkehrsmittel Sie fahren wollen. Im Übrigen gelten die Bestimmungen für Streifenkarten.

Platz für Schulklassen sichern: Bitte anmelden!

Damit wir in unseren Verkehrsmitteln eine ausreichende Kapazität für Ihre geplante Fahrt bieten können, müssen Sie Gruppenreisen ab 20 Personen in jedem Fall 4 volle Werktage vor Fahrtantritt anmelden. Kontaktieren Sie den AVV oder das/die Verkehrsunternehmen, mit dessen/deren Verkehrsmittel Sie fahren möchten.
 

Das Semesterticket: Studenten fahren besonders günstig

Das Semesterticket

Im AVV-Innenraum (Zonen 10 und 20) haben Sie als Student der Uni und Hochschule Augsburg freie Fahrt. Berechtigt sind alle  ordentlich Studierenden der Universität Augsburg und der Hochschule Augsburg, mit Ausnahme von Gaststudierenden und Schwerbehinderten.

Geltungsbereich: Ihr Studentenausweis gilt zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis automatisch als Fahrtberechtigung in den Zonen 10 und 20. Diese Berechtigung gilt für jeweils ein Semester. Der Beitrag für die Fahrtberechtigung wird automatisch über den Studentenwerksbeitrag abgerechnet. Während der Geltungsdauer können Sie im Innenraum beliebig oft mit sämtlichen Verkehrsmitteln im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund fahren. Das Semesterticket gilt nicht in den AVV-Nachtbuslinien.

Möchten Sie zusätzlich andere Zonen befahren, benötigen Sie einen Anschlussfahrausweis. Kaufen Sie hierzu einfach einen Einzelfahrschein der entsprechenden Preisstufe oder stempeln Sie die benötigte Anzahl Streifen auf einer Streifenkarte ab. Wenn Sie regelmäßig Zonen über den Innenraum hinaus befahren, sind Sie berechtigt, ein günstiges Schülerticket oder eine Schülermonatskarte als Anschlussfahrausweis an die Zonen 10 und 20 zu kaufen.

Mitnahmemöglichkeiten: Keine

Jetzt Kundenkarte online bestellen

 

Hinweis zur Kundenkarte für die Schülerwochen- und Schülermonatskarten:

Bestellen Sie die AVV-Kundenkarte bequem online hier. Natürlich können Sie sie auch persönlich im AVV-Kundencenter abholen.


Besondere Hinweise

Die Beförderungsbedingungen regeln das Zusammenspiel zwischen Verkehrsunternehmen und Fahrgästen, ihre jeweiligen Rechte und Pflichten sowie die Benutzungsmöglichkeiten der öffentlichen Verkehrsmittel. Die Beförderungsbedingungen werden durch separate Tarifbestimmungen ergänzt, in denen weitere Regelungen zu Tickets und Tarifen festgeschrieben sind. Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen gelten zusammen.

 

Downloads: Tarifbestimmungen