AVV

AVV.freeWLAN: Drei Netze ein Log-In.

Ob in den AVV-Regionalbussen, in den Fahrzeugen der swa oder im öffentlichen WLAN-Netz der Stadt Augsburg: Bei Anmeldung in einem dieser drei freeWLAN-Netze wird lückenlos ohne erneute Anmeldung 24 Stunden lang in die anderen Netze übergeben. Erst nach 24 Stunden ist wieder eine Anmeldung nötig.

Im AVV-Regionalbusverkehr werden nun sukzessive alle AVV-Regionalbusse mit freiem WLAN ausgestattet. Bei den neuesten Fahrzeugen finden Sie auch USB-Ladesteckdosen. Alle AVV-Regionalbusse, in denen AVV.freeWLAN verfügbar ist, sind mit blauen WLAN-Aufklebern gekennzeichnet.

So funktioniert es:

Einfach das entsprechende – für Sie kostenlose – Netz auswählen:

  • In AVV-Regionalbussen „AVV-freeWLAN
  • In den Bussen und Straßenbahnen der swa „SWA.FREE.WLAN
  • An HotSpots der Stadt Augsburg: „Stadt Augsburg oeffentl. WLAN
  • Nutzungsbedingungen akzeptieren und los surfen. Eine Registrierung mit benutzerbezogenen Daten ist nicht nötig!

 

FAQs:

Wie lange können die öffentliche WLAN-Netze genutzt werden?

Zeitlich unbegrenzt, es können jedoch maximal 500 MByte pro Kalendertag übertragen werden.

Was bietet das öffentliche WLAN im AVV?

Das Internet ist grundsätzlich im vollen Umfang nutzbar. Ausgeschlossen sind jedoch jugendgefährdende und rechtswidrige Inhalte. Hierzu werden entsprechende Filter eingesetzt.

Wohin kann ich mich bei Fragen und Anregungen zu diesen öffentlichen WLAN-Netzen wenden?

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum öffentlichen WLAN haben, können Sie jederzeit eine E-Mail an den Betreiber der öffentlichen WLAN-Netze schreiben: support(at)stahlgmbh.de. Der Betreiber hilft Ihnen gerne weiter.

Wie sicher ist das öffentliche WLAN in Augsburg?

Die Funkübertragung im WLAN erfolgt unverschlüsselt. Mit dem öffentlichen WLAN nutzen Sie zudem das grundsätzlich unverschlüsselte und damit unsichere Internet. Für die Sicherheit eigener sensibler Daten ist jeder Nutzer selbst verantwortlich. Die Nutzung von https-Seiten ist empfehlenswert, da diese eine Verschlüsselung verwenden.


EDUROAM OFF Campus:

Überall dort, wo einer dieser öffentlichen WLAN-Zugänge verfügbar ist, können sich Mitarbeiter und Studierende der Augsburg Hochschulen über den Zugang „eduroam“ auch mit ihrem Hochschulnetz zu verbinden. Dafür konfigurieren Sie an ihrem mobilen Endgerät das WLAN „eduroam“ so, wie sie es auf dem Campus nutzen, mit ihrer jeweiligen Nutzerkennung zur Anmeldung. Ihr Smartphone oder Tablet kann sich dann automatisch mit dem Funknetz „eduroam“ verbinden und bietet die gleichen Nutzungsmöglichkeiten wie auf dem Campus. Die zusätzliche Anmeldung, die sonst für das öffentliche WLAN nötig ist, entfällt.