AVV

Raus mit Euch! AVV präsentiert Freizeit-Tipps

Neue Broschüre für abwechslungsreiche Ausflüge mit dem öffentlichen Nahverkehr für Zuhause-Urlauber und Heimat-Genießer

Pünktlich zur Urlaubssaison erscheint die neue Broschüre des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbunds „Mit dem AVV die Heimat entdecken – Lust auf frische Luft?“. Unter dem Motto „Raus mit Euch!“ hat der AVV ein buntes Paket mit Freizeit-Tipps geschnürt. Das Beste: Alle Ziele sind entspannt und günstig mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln zu erreichen. Denn für die Heimat-Entdeckungstouren empfiehlt sich das neue AVV-Tagesticket mit seinen flexiblen Mitnahmemöglichkeiten. Wer Premium-Kunde mit einem Mobil-Abo ist, der ist mit den umfassenden Mitnahmemöglichkeiten noch günstiger on Tour.

Ideen sammeln – Freizeit-Broschüre zum Mitnehmen

Übersichtlich zusammengestellt in einer handlichen Broschüre, gibt es die Tipps ab sofort im AVV-Kundencenter am Hauptbahnhof (Bohus Center im Erdgeschoss) sowie in allen AVV-Regionalbussen zum Mitnehmen. Online ist die Broschüre als PDF auf www.avv-augsburg.de unter Downloads zu finden. „Unsere neue Broschüre liefert viele Ideen, um die Region mit dem ÖPNV einfach und bequem zu erkunden. Der Städtetourismus und auch das Radl-fahren liegen voll im Trend. Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub lieber zuhause als auf den Balearen oder in Italien", so AVV-Geschäftsführer Olaf von Hoerschelmann. „Urlaub daheim hat viele Facetten und macht Spaß. Wer sich darauf einlässt, etwas Neues auszuprobieren, wird überrascht sein, wieviel die Region zu bieten hat.“

Vielfalt genießen – Highlights für jedes Interesse

Ob Clique, Pärchen oder Familie: Schwimmen und Planschen gehört bei den sommerlichen Temperaturen für die meisten unbedingt dazu. Doch es muss ja nicht immer der altbekannte Baggersee sein. Augsburg Hochzoll zum Beispiel hat mit dem Fribbe ein besonders spritziges Wasservergnügen im Angebot. Die 300 Meter lange Natur-Schwimmstrecke mit Wasserfall ist ein echtes Bade-Highlight in der Region – direkt an der Haltestelle „Augsburg, Localbahn“ gelegen. Aber auch die Freibäder in Fischach und Aichach sind einen Besuch wert.

Wer stattdessen die Ruhe sucht, macht einen Abstecher zur Augsburger Kahnfahrt. Hier herrscht beim gemütllichen Paddeln und anschließendem Biergartenbesuch Idylle pur. Auch der Botanische Garten sorgt im Trubel der großen Ferien für Entspannung – grün so weit das Auge reicht und schattige Plätze zum Erholen.

Kulturfreaks packen ihr Fahrrad in die Regionalbahn und es geht nach Friedberg: Von der Friedberger Altstadt führt eine Radtour fast durchs ganze „Wittelsbacher Land“ nach Aichach. Vorbei an Schlössern und Schlösschen verläuft die Route durch die altbayerische Landschaft. Die „Freiherr-von-Zech-Radtour“ mit Start in Gessertshausen führt Radler dagegen zu Naturerlebnissen im Naturpark Westliche Wälder. Nach Gessertshausen geht es von Mai bis Septempber bequem mit dem AVV-Fahrradbus.

Ob Tierpark, Stadtbummel mit Audioguide oder romantische Radtour vorbei an Schlössern und Schlösschen: So vielfältig wie die Region sind auch die Tipps des AVV. Denn eines ist sicher: Heimat ist alles, nur nicht langweilig.