Ziele im Stadtgebiet Augsburg

Textilviertel & Staatliches Textil- und Industriemuseum

Bild vom Staatliches Textil- und Industriemuseum

Das Augsburger Textilviertel, süd-östlich der City-Galerie gelegen, ist eine Besonderheit in Augsburg.

Beginnen kann der Besucher eine Tour mit der Besichtigung des Staatlichen Textil- und Industriemuseums, das Augsburgs glänzende Geschichte und weltweite Bekanntheit als Textilstadt darstellt und mit zahlreichen funktionstüchtigen historischen Webstühlen Einblick in die Zeit gibt, in der Augsburg das "Deutsche Manchester" war.

Nach einer Stärkung im Restaurant "nunó" ist es ein Erlebnis, durch das Viertel zu schlendern und das Fabrikschloss, die Fabrikantenvillen oder die ehemaligen Wohnsiedlungen der Arbeiter im Proviantbach zu sehen.

Mit dem AVV kann man auch noch zum Kurhaus Göggingen oder ins Thelott-Viertel (nahe "Kongress am Park") fahren – beides interessante zeitlich nahe Besichtigungspunkte. Im Thelott-Viertel ist das Architektur-Museum Schwaben beheimatet.

In unserer Fahrplanauskunft ist Ihr Zielort bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen für die Verkehrsmittel im AVV.

Fahrplanauskunft zum Textilmuseum

Augsburger Puppenkiste

Bild der Bühne von der Augsburger Puppenkiste

Seit 1948 führt die Augsburger Puppenkiste im historischen Heilig-Geist-Spital Märchen, Schauspiele und Kabarett auf.

Mit vielen Fernsehproduktionen seit 1953 (Räuber Hotzenplotz, Der Löwe ist los, Jim Knopf, Urmel) wurde die Marionettenbühne bundesweit bekannt. Der Bau beherbergt heute auch das Puppentheatermuseum „die Kiste“.
 
(Fotograf: Dennis Bille
Bildrechte: "die Kiste" – das Augsburger Puppentheatermuseum)

In unserer Fahrplanauskunft ist Ihr Zielort bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen für die Verkehrsmittel im AVV.

Fahrplanauskunft zur Augsburger Puppenkiste

Das historische Wasserwerk am Hochablass – Technik- und Architekturdenkmal

Bild vom Wasserwerk am Hochablass

Das 1879 in Betrieb genommene Wasserwerk am Hochablass war seinerzeit eine europaweit beachtete technische Sensation. Heute dient es nicht nur der Stromgewinnung, sondern auch als Technikmuseum und Trinkwasserinfozentrum.

In unserer Fahrplanauskunft ist Ihr Zielort bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen für die Verkehrsmittel im AVV.

Fahrplanauskunft zum Hochablaß Augsburg