Archiv Pressemitteilungen

Fahrtzeit ist Freizeit: AVV.freeWLAN

Ab 2016 ist auch in einigen AVV-Regionalbussen freies WLAN verfügbar

tl_files/avv_files/neuigkeiten/AVV_Bildschirm-Motiv_32.jpgAb dem 1. Januar 2016 führt auch der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund stufenweise freies WLAN in den AVV-Regionalbussen ein. Bis zum Jahresende 2016 werden sukzessive 68 der insgesamt knapp 220 Fahrzeuge mit freiem WLAN im AVV-Gebiet auf verschiedenen Linien im Einsatz sein. Gekennzeichnet sind diese AVV-Regionalbusse mit blauen WLAN-Aufklebern.

Fahrplanwechsel 2015: Alle Änderungen im Überblick

Ab 13. Dezember 2015 gilt der neue Jahresfahrplan 2015 / 2016

Fahrplanheft_UmschlagWie jedes Jahr Mitte Dezember findet am 13. Dezember 2015 der europaweite Fahrplanwechsel statt. Auch zahlreiche Angebote der AVV-Regionalbuslinien und Regionalzüge werden zu diesem Termin angepasst.

Moderate Tarifanpassung im AVV-Verbundgebiet

Neu Preise ab Januar 2016

tl_files/avv_files/neuigkeiten/streifenkarte.jpg

Zum 1. Januar 2016 passt der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) seine Tarife an: Die Erhöhung liegt bei durchschnittlich 1,87 Prozent. Damit kostet ab Januar ein Einzelfahrschein im Durchschnitt zehn Cent mehr, eine Streifenkarte dann 10,30 Euro statt der bisherigen zehn Euro.

PDF Tariferhöhung ab 01.01.2016

Neu gestaltete AVV-Regionalbusse im Verbundgebiet

Ein Meilenstein in Richtung Zukunft für den AVV-Regionalbusverkehr

Neu gestaltete AVV-Regionalbusse im Verbundgebiet

Im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund drehen seit Anfang diesen Jahres die ersten beiden AVV-Regionalbusse im neuen Design ihre Runden. Damit geht der AVV einen ersten Schritt in Richtung einer einheitlichen sowie zeitgemäßen Qualität der Fahrzeuge. In den kommenden Jahren soll die gesamte AVV-Regionalbusflotte schrittweise in Bezug auf die Verbunderkennbarkeit angepasst werden, barrierefreies Ein- und Aussteigen ermöglichen sowie moderne Umweltstandards erfüllen.
 

Pilotprojekt zum neuen AVV-Firmen-Abo

Landratsamt Augsburg und AVV machen gemeinsame Sache

Der AVV bietet ein Firmen-Abo

Der Arbeitsweg der Mitarbeiter des Landratsamtes Augsburg ist ab sofort „Chefsache“:
Als erster Kunde bietet Landrat Martin Sailer seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, auf das neue AVV-Firmen-Abo umzusteigen. Mit diesem Pilotprojekt kann der Arbeitsweg nicht nur bequem und umweltfreundlich, sondern auch kostengünstig gestaltet werden – mindestens 15 Euro können im Vergleich zum Umwelt-Abo Plus gespart werden.