Archiv Pressemitteilungen

Mit dem AVV zu den Weihnachtsmärkten in der Region

AVV-Flyer mit zwölf besonderen Weihnachtsmärkten im Verbundgebiet– Gut erreichbar mit dem ÖPNV

Weihnachtsmärkte

Unter seinem Motto „Mit dem AVV die Heimat entdecken“ hat der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund für seine Fahrgäste zwölf Weihnachtsmärkte mit besonderem Ambiente in der Stadt Augsburg und in der Region in einem Flyer zusammengestellt.

Entspannt mit dem ÖPNV ins Wochenende

Mehr Fahrten mit dem Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund in die Westlichen Wälder

tl_files/avv_files/neuigkeiten/titel_flyer_naturpark_augsburg_westliche_waelder.jpg

Wer bislang einen Ausflug am Wochenende nach Oberschönenfeld im Naturpark Augsburg Westliche Wälder plante, musste mit dem Auto anreisen. Jetzt hat der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund sein Angebot deutlich verbessert: Am Samstag und Sonntag kann man bequem in Gessertshausen von der Bahn auf die AVV-Regionalbuslinie 605 umsteigen und über Oberschönenfeld bis Döpshofen fahren. Auch das Angebot Montag bis Freitag hat sich deutlich verbessert.

Fahrtzeit ist Freizeit: AVV.freeWLAN

Ab 2016 ist auch in einigen AVV-Regionalbussen freies WLAN verfügbar

tl_files/avv_files/neuigkeiten/AVV_Bildschirm-Motiv_32.jpgAb dem 1. Januar 2016 führt auch der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund stufenweise freies WLAN in den AVV-Regionalbussen ein. Bis zum Jahresende 2016 werden sukzessive 68 der insgesamt knapp 220 Fahrzeuge mit freiem WLAN im AVV-Gebiet auf verschiedenen Linien im Einsatz sein. Gekennzeichnet sind diese AVV-Regionalbusse mit blauen WLAN-Aufklebern.

Fahrplanwechsel 2015: Alle Änderungen im Überblick

Ab 13. Dezember 2015 gilt der neue Jahresfahrplan 2015 / 2016

Fahrplanheft_UmschlagWie jedes Jahr Mitte Dezember findet am 13. Dezember 2015 der europaweite Fahrplanwechsel statt. Auch zahlreiche Angebote der AVV-Regionalbuslinien und Regionalzüge werden zu diesem Termin angepasst.

Moderate Tarifanpassung im AVV-Verbundgebiet

Neu Preise ab Januar 2016

tl_files/avv_files/neuigkeiten/streifenkarte.jpg

Zum 1. Januar 2016 passt der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) seine Tarife an: Die Erhöhung liegt bei durchschnittlich 1,87 Prozent. Damit kostet ab Januar ein Einzelfahrschein im Durchschnitt zehn Cent mehr, eine Streifenkarte dann 10,30 Euro statt der bisherigen zehn Euro.

PDF Tariferhöhung ab 01.01.2016