Wettbewerb im AVV

Der AVV ist für die Auftragsvergabe im AVV-Regionalbusverkehr zuständig. Ab 2016 setzt der AVV im Zuge der europaweiten Ausschreibungsverfahren konsequent auf Wettbewerb bei der Vergabe von Verkehrsleistungen im AVV-Regionalbusverkehr.

Neben den wirtschaftlichen und organisatorischen Vorteilen profitieren hiervon vor allem auch unsere Fahrgäste. Eine Weiterentwicklung des Fahrplan-Angebots, die Verbesserung von Tarifstrukturen sowie eine einheitlich zeitgemäße Qualität der Fahrzeuge, beispielsweise in Bezug auf Barrierefreiheit und moderne Umweltstandards, sind positive Effekte, die nach und nach im zukünftigen Wettbewerb umgesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie detaillierte Informationen zu allen aktuellen Vorabbekanntmachungen und Vergabeverfahren im AVV-Regionalbusverkehr.

Bitte beachten Sie, dass die Einführung dieser regelmäßig gestuften, europaweiten Ausschreibungsverfahren für die einzelnen Linienbündel meist über zwei Vertragsperioden erfolgt. Die erste – oft kürzere - Vertragsperiode bezeichnet jeweils die mit Betriebsaufnahme zum 01.01.2016 beginnenden europaweit auszuschreibenden Verkehrsdienstleistungen. Die darauf folgende zweite Vertragsperiode schließt dann mit einer lang laufenden Vertragslaufzeit an die erste Vertragsperiode an.

Wichtiger Hinweis:

Für alle Vergabeverfahren finden Sie hier auch die vollständigen Vergabeunterlagen als Zip-Datei. Die Dateien stehen Ihnen in der Regel am Tag der Bekanntmachung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union zur Verfügung. Fällt der Tag der Bekanntmachung auf einen Samstag oder einen Feiertag erfolgt die Veröffentlichung am darauffolgenden Arbeitstag.

AVV-Regionalbuslinie 230

Die AVV-Regionalbusse auf der AVV-Regionalbuslinie 230 verkehren im Landkreis Aichach-Friedberg.

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag ab 14.12.2016 bis zum 30.04.2017:
(Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb)

 

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag ab 01.05.2017 bis zum 08.12.2018:

Für dieses Vergabeverfahren finden Sie hier die vollständigen Vergabeunterlagen als Zip-Datei. Die Dateien stehen Ihnen in der Regel am Tag der Bekanntmachung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union zur Verfügung. Fällt der Tag der Bekanntmachung auf einen Samstag oder einen Feiertag erfolgt die Veröffentlichung am darauffolgenden Arbeitstag.

Linienbündel Paartal 01

Die AVV-Regionalbusse des Linienbündels Paartal 01 fahren im nördlichen Landkreis Augsburg und im nördlichen Landkreis Aichach-Friedberg.

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag ab 09.12.2018 bis zum 11.12.2027

  • Vorabbekanntmachung (hier klicken)
  • Änderung der Vorabbekanntmachung vom 05.10.2016 (hier klicken):
    Die Änderung betrifft Punkt II.2) Menge und/oder Wert der Dienstleistungen.
  • Änderung der Vorabbekanntmachung vom 05.10.2016 (hier klicken):
    Die Berichtigung betrifft II.1.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen.

Linienbündel Wertach 02

Die AVV-Regionalbusse des Linienbündels Wertach 02 fahren im östlichen Landkreis Augsburg.

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag ab 10.12.2017 bis 12.12.2026
(mit Verlängerungsoption von 1 Jahr)

Für dieses Vergabeverfahren finden Sie hier die vollständigen Vergabeunterlagen als Zip-Datei. Die Dateien stehen Ihnen in der Regel am Tag der Bekanntmachung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union zur Verfügung. Fällt der Tag der Bekanntmachung auf einen Samstag oder einen Feiertag erfolgt die Veröffentlichung am darauffolgenden Arbeitstag.

Linienbündel Zusam

Die AVV-Regionalbusse des Linienbündels Zusam fahren im östlichen Landkreis Augsburg und im Stadtgebiet Augsburg.

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag ab 09.12.2018 bis zum 12.12.2026

  • Vorabbekanntmachung (hier klicken)
  • Änderung der Vorabbekanntmachung vom 05.10.2016 (hier klicken):
    Die Änderung betrifft II.1.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen.

Linienbündel Stauden 02

Die AVV-Regionalbusse des Linienbündels Stauden 02 fahren im südlichen Landkreis Augsburg.

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag ab 09.12.2018 bis 12.12.2026

  • Änderung der Vorabbekanntmachung vom 05.10.2016 (hier klicken):
    Die Änderung betrifft II.1.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen.