Die richtige Fahrkarte: für Gelegenheitsfahrer

  • Tageskarte

    Den ganzen Tag kreuz und quer: Mit der Tageskarte sind Sie von früh bis spät mit allen AVV-Verkehrsmitteln günstig unterwegs, allein oder mit der Familie.

  • Miniticket

    Bus und Tram in der Übergangszone nutzen: Das Mini-Ticket ist der günstigste Fahrschein, wenn Sie im Stadtgebiet in der Übergangszone 10 und 20 unterwegs sind.

  • Einzelfahrkarte

    Ideal für ab und zu: Wenn Sie nur selten mit dem AVV unterwegs sind, ist eine Einzelfahrkarte die beste Entscheidung.

  • Streifenkarte

    Öfter mal unterwegs: Mit unserer Streifenkarte fahren Sie im Durchschnitt günstiger als mit dem Einzelfahrschein.

  • Bayern-Ticket

    Ein Erlebnis von den Alpen bis zum Bayerischen Wald: Mit den Bayern-Tickets alle Verkehrsmittel im AVV nutzen und mit den Nahverkehrszügen der DB oder BRB weiter fahren.

  • Schönes-Wochenende-Ticket

    Deutschland gemeinsam ent- decken: In der Gruppe reisen Sie deutschlandweit damit besonders günstig. Es gilt am Wochenende in allen AVV-Verkehrsmitteln, außer die AVV-Nachtbus

Zurück